website

Schneider Electric (RCBO) Acti9 iCV40N - 3P+N - C20 - 6000A - A Type - 30mA

    Beschreibung

    Der Schneider Electric Acti9 iCV40N modulare Fehlerstromschutzschalter kombiniert die Funktionen eines Leitungsschutzschalters mit Fehlerstromschutz in einer effizienten Lösung. Als 3P+N-Fehlerstromschutzschalter ausgeführt, verfügt dieses Modell über drei geschützte Pole und einen mitgeschalteten Neutralleiter, mit einem Nennstrom von 20A und einem C-Auslösecharakteristik.

    Der Fehlerstromschutz gehört zur Klasse A und hat eine Empfindlichkeit von 30mA, reagiert ohne Zeitverzögerung. Die Ausschaltkapazität beträgt 6000A bei 400VAC gemäß den Normen EN/IEC 61009-2-1.

    Schneider Electric Acti9 iCV40N 3-Phasen modulare Fehlerstromschutzschalter

    Der Schneider Electric Acti9 iCV40N bietet Schutz vor Kurzschluss, Überlastströmen, elektrischem Schlag und Brandgefahr. Das VisiTrip-System mit zwei Anzeigen beschleunigt die Erkennung eines ausgelösten Schutzschalters, indem es diesen deutlich markiert. Darüber hinaus gewährleistet die VisiSafe-Funktion mit ihrer grünen Anzeige die physische Trennung der Kontakte, was eine sichere Wartung ermöglicht. Dieses Produkt entspricht den Normen EN/IEC 61009-2-1 für Fehlerstromschutzschalter.

    Technische Details

    • Elektrische und mechanische Lebensdauer von 20000 Zyklen
    • Nennbetriebsspannung (Ue) von 230VAC
    • Nennisolationsfestigkeit (Ui) von 440VAC
    • Nennstoßspannung (Uimp) von 4kV bei einer Netzwerkfrequenz von 50/60Hz.

    Die Installation erfolgt auf einer DIN-Schiene für einen modularen Ansatz. Mit einer Breite von fünf 18-mm-Modulen ist das Produkt weiß (RAL9003) lackiert, mit Abmessungen von 90 mm Breite, 93 mm Höhe und 73 mm Tiefe und einem Gewicht von 500 g.

    Der Standard-Schutzgrad beträgt IP20, steigt auf IP40 in einem modularen Gehäuse der Isolationsklasse II an. Die Betriebs- und Lagerungstemperaturen liegen zwischen -25°C und 60°C bzw. -40°C und 85°C.

    Schneider Electric (RCBO) Acti9 iCV40N - 3P+N - C20 - 6000A - A Type - 30mA

      Produkt Form

      Kostenlose Abholung in unserem Geschäft

      €143,00 Inkl. MwSt

        • Kostenloser Versand ab 39€
        • Einfache Rückgabe bis 30 Tage nach Kauf
        • Sicherer Checkout SSL-Gesicherte Zahlung
        FAQ

        Hier gelangen Sie zu unseren FAQs

        Beschreibung

        Der Schneider Electric Acti9 iCV40N modulare Fehlerstromschutzschalter kombiniert die Funktionen eines Leitungsschutzschalters mit Fehlerstromschutz in einer effizienten Lösung. Als 3P+N-Fehlerstromschutzschalter ausgeführt, verfügt dieses Modell über drei geschützte Pole und einen mitgeschalteten Neutralleiter, mit einem Nennstrom von 20A und einem C-Auslösecharakteristik.

        Der Fehlerstromschutz gehört zur Klasse A und hat eine Empfindlichkeit von 30mA, reagiert ohne Zeitverzögerung. Die Ausschaltkapazität beträgt 6000A bei 400VAC gemäß den Normen EN/IEC 61009-2-1.

        Schneider Electric Acti9 iCV40N 3-Phasen modulare Fehlerstromschutzschalter

        Der Schneider Electric Acti9 iCV40N bietet Schutz vor Kurzschluss, Überlastströmen, elektrischem Schlag und Brandgefahr. Das VisiTrip-System mit zwei Anzeigen beschleunigt die Erkennung eines ausgelösten Schutzschalters, indem es diesen deutlich markiert. Darüber hinaus gewährleistet die VisiSafe-Funktion mit ihrer grünen Anzeige die physische Trennung der Kontakte, was eine sichere Wartung ermöglicht. Dieses Produkt entspricht den Normen EN/IEC 61009-2-1 für Fehlerstromschutzschalter.

        Technische Details

        • Elektrische und mechanische Lebensdauer von 20000 Zyklen
        • Nennbetriebsspannung (Ue) von 230VAC
        • Nennisolationsfestigkeit (Ui) von 440VAC
        • Nennstoßspannung (Uimp) von 4kV bei einer Netzwerkfrequenz von 50/60Hz.

        Die Installation erfolgt auf einer DIN-Schiene für einen modularen Ansatz. Mit einer Breite von fünf 18-mm-Modulen ist das Produkt weiß (RAL9003) lackiert, mit Abmessungen von 90 mm Breite, 93 mm Höhe und 73 mm Tiefe und einem Gewicht von 500 g.

        Der Standard-Schutzgrad beträgt IP20, steigt auf IP40 in einem modularen Gehäuse der Isolationsklasse II an. Die Betriebs- und Lagerungstemperaturen liegen zwischen -25°C und 60°C bzw. -40°C und 85°C.

        Zuletzt angesehen

        • Mehrwertsteuerbefreiung für Solaranlagen 2024: Ein Überblick für Deutschland, Österreich und die Schweiz

          Mehrwertsteuerbefreiung für Solaranlagen 2024: Ein Überblick für Deutschland, Österreich und die Schweiz

          Lesen Sie mehr 

        • Die Verschiebung des "Solarpaket 1" – Ein Rückschritt für die Energiewende?

          Die Verschiebung des "Solarpaket 1" – Ein Rückschritt für die Energiewende?

          Lesen Sie mehr 

        • Deutschlands revolutionäres Solarpaket I: Auf dem Weg zu einer strahlenden Zukunft

          Deutschlands revolutionäres Solarpaket I: Auf dem Weg zu einer strahlenden Zukunft

          Lesen Sie mehr 

        Footer image

        © 2024 NeueEnergie24,

          • American Express
          • Apple Pay
          • Google Pay
          • Klarna
          • Maestro
          • Mastercard
          • PayPal
          • Shop Pay
          • Union Pay
          • Visa

          Anmeldung

          Haben Sie Ihr Passwort vergessen?

          Sie haben noch kein Konto?
          Konto erstellen